FANDOM


Die Organisation "Aufgehender Stern" ist eine Wohlfahrtsstiftung, die sich für Waisen und bedürftige Kinder einsetzt. Ihr Hauptsitz ist in Faddenhills.

GründerBearbeiten

Die Organisation wurde einst von den Ex - Wächterinnen Kadma und Halinor gegründet. Sie benannten sie nach ihrer von Nerissa ermordeten Gefährtin Cassidy (Stern).

Rolle in "Nerissa"Bearbeiten

Während des Abenteuers um Nerissa besuchen Will und Hay Lin die Ex-Wächterin Kadma in ihrem Gewächshausähnlichen Anwesen in Faddenhills.

Hier erfährt Will, dass Kadma sie lange Zeit über Menschen in ihrem Umfeld überwacht hatte. Sie ist wütend, und Kadma weist die Mädchen an, zu gehen, als Hay Lin im Rausgehen plötzlich Nerissas Melodie zu pfeifen beginnt. Daraufhin erleidet sie einen Schwächeanfall und erzählt den Mädchen im Nachhinein die ganze Wahrheit über Nerissa und Cassidys Tod. Von diesem Tag an ist sie den Mädchen bis zum Ende des Abenteuers eine gute Ratgeberin.

Als sie von Thomas Vandoms Erpressung gegen Wills Mutter erfährt, erzählt sie den Mädchen auch alles über ihn, mach Will jedoch Mut, dass ihre Mutter eine starke Frau sei und es schaffen könnte.

Schließlich ist sie es, die Mr. Vandom einen großzügigen Wohlfahrtsscheck ausstellt, um seine Schulden zu begleichen, "als kleine Anregung, ein für alle Mal zu verschwinden."

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki