FANDOM


Die lustigen Bären sind eine Pfadfindergruppe, die teilweise aus Schülern des Sheffield Institues besteht, und zu der Martin Tubbs leidenschaftlich gehört.

GeschichteBearbeiten

Im Zusammenhang mit Martin wird die Gruppe oft erwähnt, obwohl sie zum ersten Mal während einer Preseuqenz der "Nerissa Saga" wirklich in Erscheinung treten.

Bei diesem Auftritt trifft Martin eines Abend bei einem Lagerfeuer der Gruppe auf die am Strand wandernde Irma, die durch einen Streit mit den W.I.T.C.H. deprimiert und etwas verloren wirkend dort ihres Weges geht. Er lädt sie spontan ans Feuer ein, wo sie den anderen durch eine gewisse Schlagfertigkeit auffällt, als ihr Kamerad Doyle Martins "Flirt" bezeichnet.

Sie machen Irma spontan zum Mitglied, und überreichen ihr ein blaues Tuch und einen Anstecker.

Irma gefällt es in der Gruppe soweit gut, als die lustigen Bären plötzlich zu einem Spiel ansetzten, bei dem man sich ein rohes Ei an den Kopf schlägt, und gewinnt, wenn es hart gekocht ist. Einer der Pfadfinder, Dexter, erwischt jedoch ein Deko -  Ei aus Granit, welches die Pfadfinder als Scherz bei diesem Spiel unter den echten Eiern verstecken. Irma ist entsetzt über diesen Teil des Spiels und geht. Martin versucht, sie aufzuhalten, und bittet sie, ihre großen Freunde nicht zu verlassen. Irma sagt, dass sie schon vier große Freundinnen habe, bedankt sich jedoch sehr herzlich bei ihm für diesen Satz.

Am nächsten Morgen begrüßt sie das einzige Mädchen der Pfadfindergruppe auf dem Schulhof, welches Irma sehr freundschaftlich erwidert - denn trotz allem mag sie Martin und seine Freunde.

GruppentriviaBearbeiten

  1. Jedes Mitglied der lustigen Bären trägt bei den Treffen (wahlweise auch in der Schule) eine Pfadfinderuniform (ein graublaues T-Shirt, weite blaue Shorts, braune Wanderschuhe und hellblaue Socken, sowie ein hellblaues Tuch, das entweder als Halstuch oder (bei dem Spiel "Eierkopf") als Kopftuch verwendet wird
  2. Sie spielen oft ein Spiel, bei dem man erraten muss, wie viele blaue Briefe von der Schule ein ausgewähltes Mitglied erhalten hat
  3. Sie spielen sehr gerne ein Spiel mit dem Titel "Eierkopf", bei dem es um das Zerschmettern von Eiern an der Stirn geht >> diese werden aus einem Sortiment ausgewäht, in dem rohe und gekochte Eier wild durcheinander gesteckt wurden. Ein ausgewähltes Ei schlägt sich schließlich der jeweilige Spieler an die Strin (die er zuvor durch seinem Tuch verbunden hat). Ist es ein hart gekochtes Ei, hat man gewonnen und wird zum "hartgekochten Eierkopf des Tages" gekürt, ist es roh, hat man verloren >> außerdem ist unter den Eiern ein Granitei versteckt, dass man sich im Unglücksfall an die Strin schlägt
  4. Die lustigen Bären sind sehr naturverbunden und veranstalten gern ein gruppeneigenes Lagerfeuer am Strand
  5. Sie nennen ihre Neuzugänge "Grünschnabel"

TriviaBearbeiten

  • abgesehen von Martin werden in der Pfadfindergruppe nur noch die Mitglieder Doyle und Dexter mit namen vorgestellt
  • es gibt nur ein Mädchen in der Pfadfindergruppe
  • sie werden während der Geschichte oft von Martin auch als "fröhliche Bären" und "lustige Sohlengänger" benannt
  • er versucht anfangs auch Eric zu seiner Gruppe einzuladen
  • die lustigen Bären haben bei ihrem Auftritt vor der "Nerissa Saga" 5 Mitglieder

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki