FANDOM


Die vier Drachen ist ein während des ersten Abenteuers (fiktives?) chinesisches Märchen, das auf die Geschichte der W.I.T.C.H. anspielt.

MärchenBearbeiten

Einst lebten vier Drachen nahe einer chinesischen Küste und führten ein unbeschwertes Leben.

Doch eine Dürre ergriff das Land, und die Menschen ernährten sich von Wurzeln und Ähnlichem, und hofften auf baldigen Regen.

Die Drachen konnten es nicht länger mitansehen und besuchten den mächtigen Jadekaiser, um um Hilfe für das Land zu bitten. Dieser schickte sie jedoch fort, mit den Worten, dass er darüber nachdenken würde.

Er ließ sie jedoch sehr lange warten und so holten die Drachen Wasser vom Meer, welches sie über dem Land verteilten und so die Dürre beendeten. Der Jadekaiser war erbost und ließ sie in vier Berge sperren.

Die Nymphe Xin Ying, die die Ereignisse bis dato verfolgt hatte, konnte nicht mehr länger tatenlos zusehen und stellte sich dem Jadekaiser. Sie konnte zwar den Bann nicht brechen, sog jedoch mithilfte ihrer Magie die Geister der Drachen in sich auf und flog als vereintes Wesen davon.

Von der Nymphe bleib einzig und allein ein einzelner, magischer Kristall übrig.

Die Körper der Drachen in den Bergen wurden zu Flüssen, zum gelben, schwarzen, großen und Perlfluss, den wichtigsten Flüssen Chinas.


W.I.T.C.H. KräfteBearbeiten

  • Der rote (große) Drache stand für die Kraft des Feuers
  • Der gelbe Drache stand für die Kraft der Erde
  • Der schwarze Drache stand für die Kraft der Luft
  • Der perlfarbene Drache stand für die Kraft des Wassers
  • Der Kristall der Nymphe Xin Ying stand für die Vereinigung der vier Elemente, und wurde zum Herzen von Kandrakar, das immer die fünfte Wächterin der Festung trug, um die Elemente zu vereinen


Überschrift des AbschnittesBearbeiten

Schreibe den zweiten Abschnitt deines Artikels hier.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.