FANDOM


Eine der Vorgängergruppen der W.I.T.C.H. ist die Gruppierung um Nerissa, zu welcher ebenfalls Yan Lin gehörte. Sie wurde hauptsächlich in der "Nerissa" - Saga thematisiert.

MitgliederBearbeiten

Die Gruppe bestand aus den damals den W.I.T.C.H. etwa gleichalten Wächterinnen Nerissa (kosmische Energie/Herz von Kandrakar) Kadma (Element Erde), Cassidy (Element Wasser), Halinor (Element Feuer) und Yan Lin (Element Luft).

Gemeinsam bestanden sich nicht weniger Abenteuer als die W.I.T.C.H. und es entwickelte sich eine innige Freundschaft zwischen den Mädchen, die schließlich jedoch durch Nerissas Machthunger zerbrach.

GeschichteBearbeiten

Während ihrer Zeit als Wächterinnen wurde Nerissa immer besessener von der Macht des Herzens von Kandrakar. Ihre Gier fraß sie auf und raubte ihr beinahe den Verstand.

Das Orakel erkannte dies und enteignete ihr das Herz. Es gab es an Cassidy, die gutherzige und treuste der Gruppe, ab. Nerissa brach vor Eifersucht mit jedem guten Vorsatz und lockte Cassidy in eine Falle, wo sie sie mit Magie tötete.

Die Wächterinnen trauerten um ihre Gefährtin, während Nerissa in Kandrakar (vermutlich zunächst im Turm der Nebel) inhaftiert wurde.

Das Orakel veruteilte sie zu einer Exilhaft im Berg Thanos, eingeschlossen in einen steinernen Sarg und ihrer Kräfte beraubt. Nerissa schwor Rache.

Das Herz von Kandrakar wurde Yan Lin übergeben. Sie schwor Kandrakar weiterhin Treue.

Kadma und Halinor jedoch klagten das Orakel an, da es zwar Nerissas Tat erahnt, jedoch nichts gegen sie unternommen hatte. Die beiden wurden daraufhin von Kandrakar ausgeschlossen und die Wächterinnegruppe vermutlich aufgelöst.


Nerissa - SagaBearbeiten

Die Mitglieder der Wächterinnengruppe tauchen während der Saga Nerissa jeweils mindestens einmal auf. Yan Lin ohnehin, da sie eine tragende Rolle in W.I.T.C.H. spielt.

Nerissa

  • kehrte nach ihrer unabsichtlichen Befreiung durch Luba zurück, scharte Handlanger um sich und wurde zur Feindin der W.I.T.C.H., da sie mit aller Macht versuchte, das Herz von Kandrakar an sich zu reißen und außerdem das Leben deren Freundes Caleb bedrohte - schließlich wurde sie von den W.I.T.C.H, und dem Verrat eines ihrer Handlanger besiegt

Cassidy

  • nahm während es Comics Kontakt zu den W.I.T.C.H. auf. Ihr Geist war an einen Stern (Stern Cassidy) gebunden und sie hatte ihre eigene Kraft des Herzens von Kandrakar aufbewahrt, welche sie an Will weitergab. So fand sich ein zweiter Herz von Kandrakar, mit dem die W.I.T.C.H. Nerissa die Stirn bieten konnten

Kadma

  • war den W.I.T.C.H. zunächst nicht wohlgesonnen, blieb ihnen jedoch, nachdem sie von Nerissas Rückkehr erfahren hatte, eine gute Beraterin. Außerdem gründeten und leiteten sie und Halinor lange Zeit die Organisation "Aufgehender Stern", welche sie nach Cassidy benannten.  Kadma überwachte überdies lange Zeit das Leben von Will Vandom über mehrere Personen in ihrem Umfeld.

Halinor

  • tauchte nur einmal auf einem Foto Kadmas auf, zu dem wurde erklärt, dass sie mit Kadma die Organistation Aufgehender Stern gegründet hätten. Ob Halinor verstorben ist oder nicht, bleibt unklar.

Yan Lin

  • ist ein fester Nebencharakter in W.I.T.C.H.. Anfangs noch auf der Erdem tritt sie nach ihrem Ableben in Kandrakar als Weise, Hüterin des Schlüssels des Turmes der Nebel, später sogar Orakel, aber immer gute Freundin und beraterin der W.I.T.C.H, auf.

TriviaBearbeiten

  • Die Wächterinnen ähneln stark den W.I.T.C.H., Nerissa ausgeschlossen
  • ihre Abenteuer sind unbekannt

Unterschiede zur "TV - Serie"Bearbeiten

Wie vieles in der Serienversion von W.I.T.C.H. warfen auch hier die Macher einiges Durcheinander.

So ist Kadma die Königin eines Planeten mit Namen Zamballa, Halinor als Weise in Kandrakar, sogar enge Beraterin des Orakels, Cassidy umgekommen, als Nerissa sie von einer Klippe stieß, und genannte nicht nur als niemals im Comic erwähnte Meridianerin als Tarnung nach Meridian gelangt, sondern versucht sogar, die Metawelt zu übernehmen und steht sogar Phobos gegenüber (zum Zeitpunkt ihrer Rückkehr ward er im Turm der Nebel gefangen. Auch ihre Kostüme sind nur teilweise richtig, so fehlt bei Kadma eine dunkelgrüne Schräpe und Nerissas Kleid ist violett anstatt dunkelgrün. Ihr Zepter ist außerdem nicht gut getroffen worden und ihr Symbol fehlt darauf.

Um nur einige Unterschiede zu nennen.

Insgesamt kann gesagt werden, dass die Macher dieser Serie die ursprüngliche Story wohl weit weniger interessiert hat als uns.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki