FANDOM


Liam.png

Liam

 

Liam ist ein menschengleiches Wesen der rasenden Welt.

Liam ist ein sehr düsterer, ernster Charakter, hat jedoch ein gutes Herz für sein Volk und würde alles für Mariko tun.

Vorgeschichte Bearbeiten

Liam heimat.png

Liams Welt

Liam arbeitete am Hofe der weißen Königin, setzte sich jedoch auch für die Rebellen der rasenden Welt ein. Als Mariko Takeda die Welt betrat und erkundete, verliebte er sich in sie und die beiden wurden ein Paar. Später wurde Mariko zur Anführerin der Rebellenbewegung gegen die weiße Königin. Ihr Vater Professor Takeda wollte ihre Pläne durchkreuzten und versuchte, sie zurück zu holen, wobei er jedoch ihren Körper und Geist voneinander trennte - ihr Geist blieb in der rasenden Welt und führte die Rebellen an, ihr Körper blieb ihm. 

Er erkannte Liams Liebe zu ihr und begann ihn zu erpressen - gegen ein Serum, dass seinen Körper an die Geschwindigkeit der Erde anpasste, sowie das Angebot, Marikos Körper in Takedas Tank hin und wieder sehen zu dürfen, sollte er die W.I.T.C.H. ausspionieren, ihm ein Wesen aus seiner Dimension beschaffen und schließlich Wills magischen Bruder zu entführen.

Teach 2b W.I.T.C.H. Bearbeiten

In Teach 2b Witch nähert er sich zunächst Hay Lin an. Eines Tages taucht er in ihrem Kleiderschrank auf, woraufhin sie ihm Kleidung besorgt und ihn schließlich den W.I.T.C.H. vorstellt. Auch trifft er auf Matt, der ihm jedoch im Gegensatz zu den W.I.T.C.H. von Anfang an misstraut.

Als Will von einer Najade besessen ist, bietet er seine Hilfe an (er hatte das Wesen selbst auf Takedas Auftrag in diese Welt gebracht) und gewinnt das Vertrauen der W.I.T.C.H..

Auch die Albtraum-/Traumwesen, die die magisch begabte Sun entführen, hatte er für Takeda auf die Erde geschafft. Er selbst empfindet keinen Hass gegen die W.I.T.C.H., sondert handelt aus purer Liebe und Sehnsucht nach Mariko.

Matt traut ihm jedoch noch immer nicht und folgt ihm bis in Takedas Labor. Dort wird er schon früh über einer als Vogel getarnten Kamera gesichtet und schließlich von Takedas Robotern überwältigt. Takeda friert ihn mit dem Coldness ein.

Zu Anfang des Finales von Teach 2b Witch zeigt er sich Hay Lin als magisches Wesen, indem er ihr bereits vibrierend in Augenschein tritt und dann mit übernatürlich Geschwindigkeit losrennt und aus ihrem Fenster springt. Kurz danach betäubt er durch eine kurze Vibration seines Körpers Susan Vandom und entführt Wills Bruder.

Takeda zwingt ihn, mit dem Kind durch den Portalstunnel zu gehen. Zum ersten Mal kommen Liam ernsthafte Zweifel, doch er tut, was der Professor befiehlt. In der rasenden Welt angekommen hat William den Dimensionswechesel unbeschadet überstanden. Liam lässt ihn nahe dem Dimensionstunnel zurück und geht in die entgegengesetzte Richtung, vermutlich in Richtung der Hauptstadt der rasenden Welt.

Die rasende Welt Bearbeiten

In der rasenden Welt wird er zuerst von den W.I.T.C.H., die auf der Suche nach Wills Bruder sind, im weißen Mantel mit dem Symbol der weißen Königin entdeckt, sie verlieren ihn jedoch kurz darauf wieder aus den Augen. Später offenbart er sich ihnen, wobei sie jedoch jedes Vertrauen in ihn verloren haben, und selbst Hay Lin ihm vor Wut und Enttäuschung ins Gesicht schlägt. Er möchte ihnen jedoch den Grund für seine Taten zeigen.

Er führt sie zum Kerker der weißen Königin, und offenbart ihnen, dass die schwarze Königin seine Geliebte Mariko ist, und er allein aus Liebe zu ihr gehandelt hat. Bei dieser Gelegenheit treffen sie auch auch auf William und Marikos Schwester Shinobu, die Mariko versteckt hatte.

Später werden sie von der weißen Königin überrascht, die ihre Gegnerin ein für alle Mal beseitigen will, und ihr einen Dolch entgegen wirft, der sie in eine andere Dimension katapultieren soll. Liam wirft sich jedoch dazwischen und opfert sich so für seine große Liebe.

Sonstiges Bearbeiten

  • Liam ist ein sehr guter Kämpfer
  • Er versteht die Kultur der Menschen, wie viele Wesen aus anderen Welten in W.I.T.C.H., nicht wirklich
  • Er versteht sich zu Anfang absolut nicht mit Matt, schon allein deshalb, weil Matt ihm von Anfang an misstraut - während eines Comics erklärt er ihm jedoch, als sie auf das Thema Liebe zu sprechen kommen, dass er wüsste, was es bedeutete, jemanden bedingungslos zu lieben
  • Er hält nichts von Takedas Racheplänen oder seinen Experimenten mit den magischen Wesen, gehorcht ihm aber, um Mariko zu sehen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki