FANDOM


Sandra.jpg

Sandra Doubman war einst beste Freundin von Elizabeth Landon Hale während deren Gymnasialzeit. Sie taucht im übertragenen Sinne in "Schließe nie die Augen" und in "Vom Schicksal entzweit" auf.

Früher waren sie und Elizabeth in der gleichen Klasse und beide waren unzertrennlich. Nach dem Schulabschluss verloren sie sich aus den Augen. Durch Luba, die die Gestalt der Frau angenommen hatte, und sich an Cornelia und Caleb rächen wollte, wurden die beiden wieder zusammengeführt, indem sie in Sandras Gestalt einige Zeit bei den Hales unterkam (zumindest so lange, wie sie benötigte) und ihnen zu einem Fest am Riddlescottsee folgte, an dem die Hales ein Ferienhaus mieteten.


Aussehen und Charakter Bearbeiten

Sandra hat hellblaue Augen und lange schwarze Haare. Sie versucht krampfhaft jung auszusehen, was dazu führt, dass sie Unmengen an Geld in Beautycentren und für schicke Kleidung ausgibt. Außerdem mag sie gerne teuren Goldschmuck, von dem sie in den Comics eine ganze Menge trägt. Keiner der anderen Hales mag sie, da sie wie am laufendem Band redet und redet. Harold nennt sie sogar eine "Schmarotzerin". Napoleon flüchtet in ihrer Anwesenheit, da er unter der Fassade der Frau Luba wittert und ihre Kräfte während eines vorherigen Comics bezeugen konnte - nicht zuletzt, wie sie der Pflanze/dem Wesen, welches die Katze beschütze, schadete.


"Nichts zu machen - an der ist leider kein Kabel zum rausziehen dran. Wahrscheinlich läuft sie mit Batterien."

- Harold Hale über Sandra Doubman

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki