FANDOM


Shagon ist ein Handlanger von Nerissa. Er wird auch als "Ritter des Hasses" bezeichnet.

Vorgeschichte Bearbeiten

Shagon war ursprünglich ein nicht mit Namen benannter Eisforscher, der kurz nach dem Verschwinden seines Hundes Miska (Nerissas Material für den Zerstörer Khor) aus einer Forschungsstation nahe des Berges Thanos selbige trotz der großen Sorge seiner Kollegen verließ und sich auf eigene Faust auf die Suche nach seinem Hund begab.

Nerissa-Saga Bearbeiten

Der Eisforscher fand nach längerer Suche den Eingang von Nerissas Höhle und rief zunächst nach seinem Hund. Nerissa, die ihn bereits erwartet hatte, verwandelte ihn, nachdem sie sich mittels Magie bereits Cerene und Tridarco beschafft hatte, den Eisforscher in Shagon, den Ritter des Hasses. Dieser ernährt von der hasserfüllten Kraft eines Angriffes und wird durch sie stärker, anstatt verletzt zu werden.

Shagon unterstützte ihre Handlanger tragend bei der Gefangennahme des Meridianers Caleb, die Ergreifung dessen erfolgt sogar beinahe nur durch ihn - jedoch erwies er sich in den folgenden Sequenzen um Nerissa als nicht mit ihrem herrschsüchtigen Wesen einverstanden und versuchte, seine Mitkämpfer zur Infragestellung ihres Umganges mit ihnen zu motivieren. Auch widersetzte er sich ihr in einer Situation offen, als sie Khor in einem Kampf gegen die W.i.t.c.h., in dem er zu unterliegen droht, offenbar bereit war zu opfern. Er widersprach ihr heftig und bat Khor, zu ihm zurückzukommen, so wie er es einst als Hund getan hatte. Offenbar war seine menschliche Seite trotz Nerissas Magieeinflusses unbeschadet geblieben.

Im finalen Gefecht um Kandrakar, bei dem sie schließlich den W.i.t.c.h. zu unterliegen drohen, ist er extrem wütend darüber, dass sie Tridarco und Cerene sämtliche Energie entzieht, sie wieder in Wasser und Asche zurückverwandelt, um ihre eigene Kraft zu erhöhen. Als sie ihn und Khor angreift, um ihnen ihre Lebensfunken zu entreißen, bäumt er sich in einem rasenden Aufstieg von Hass, jedoch gegen sie, auf und verletzt sie mit seinem Schwanz.

Er und Khor verwandeln sich daraufhin wieder in den Eisforscher und den Hund Miska zurück.

Man teleportiert sie zum Berg Thanos. Es wird erwähnt, dass sie sich nicht an dieses schreckliche Abenteuer erinnern werden.

Vermutlich kehren Miska und sein Herr kurz darauf wieder zur Forschungsstation zurück.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki