FANDOM


Theresa Cook

Theresa Robson Cook ist die Mutter von Peter und Taranee und außerdem die Ehefrau von Lionel Cook.

Leben und Beruf Bearbeiten

Theresa ist Richterin. Dies war auch der Grund warum die Familie Cook von Sesamo nach Heatherfield zog, denn Theresa musste wegen einer längeren Gerichtsverhandlung zwischen ihrer alten Heimat und Heatherfield hin und her pendeln.

Sie ist sehr streng und befürchtet sehr oft, Taranee könnte sich mit den falschen Leuten anfreunden. So war es auch bei Taranees Ex-Freund Nigel. Sie legt großen Wert darauf, dass ihre Kinder gute Noten in der Schule erzielen, weshalb sie am Anfang auch gar nicht davon begeistert war, dass Taranee sich bei der Jensen Dance Academy anmelden wollte. Jedoch wollte sie ihre Tochter nicht wirklich von ihrem Vorhaben abhalten und errinerte sie daran, sich auch in diesem Fall angemessen vorzubereiten.

Theresas oft hart wirkendes Verhalten birgt ein tiefes Verlangen, ihre Kinder zu beschützen und nicht unglücklich sehen zu wollen, welches im Laufe der Geschichte oft genug zum Vorschein kommt. Sie hätte im Sorgerrechtsstreit der Vandoms während der "Nerissa"- Saga die Verhandlungen geführt, und wie sich herausstellte, war Sie durchaus bereit, zu Susan's Gunsten zu entscheiden.

Sie singt sehr gut; früher sang sie Taranee als kleines Kind oft mit dem Lied Au clair de la lune in den Schlaf. Oft bereut sie doch ihr barsches Verhalten, denn in ihrem Inneren macht sie sich große Sorgen um ihre Kinder.

Trivia Bearbeiten

  • Sie hat amerikanisch-asiatische Wurzeln.