FANDOM


Uraih2

Uriah Dunn ist ein nicht sonderlich beliebter Schüler des Sheffield Institutes. Seine einzigen Freunde sind Laurent Hampton und Kurt van Buren. Früher gehörte auch Nigel Ashcroft, Taranees ehemaliger Freund, zu seiner Clique, der aber Taranee zu liebe ausstieg. Seinen ersten Auftritt hat er in "Halloween", wo er mithilfe von Signalracketen seines Vaters den großen Kürbis in Brand steckte.

Uriah ärgert gerne seine Mitschüler und denkt sich mit Kurt und Laurent fiese Streiche aus. Am liebsten allerdings ärgert er Taranee, da deren Mutter ihn schon einmal wegen nächtlichen Einbruchs ins Museum zu Sozialdienst im verdonnerte.

Schon Uriahs Vater Ulric und die seiner beiden Freunde gingen ehemals ins Sheffield Institute. Auch Ulric war damals, wie sein Sohn ein Rowdy und stahl Katherine Knickerbocker, auch ehemalige Schülerin und jetzige Direktorin eine wertvolle Kette, die sie aber mit Hilfe der W.i.t.c.h. nach langer Zeit wiederfand.